Schlagwörter

, , ,

Ich hab’s geschafft. Vor zwei Tagen kam endlich der positive Bescheid, dass ich mein Staatsexamen erfolgreich absolviert hatte!🙂 Mein Gefühl in der schriftlichen Prüfung hatte mich nicht getäuscht. Die war wirklich gut. Schicke 72% Ein Ergebnis mit dem ich mehr als glücklich bin. Den auch nach 6 Jahren Studium ist aus mir keine 6er Studentin geworden. Ich bin lieber noch etwas Mensch🙂

Vom OSCE weiss ich leider nur, dass ich 100 Punkte erreicht hatte und 88 gebraucht hätte. Für meinen Geschmack etwas knapp, aber doch noch ausreichend. Auch da hatte mich mein Gefühl nicht getäuscht. Ich hatte Anamnesepunkte in der Aufregung vergessen und wahrscheinlich auch die eine oder andere Untersuchung unsorgfältig durchgeführt. Die Nervosität hatte mich gelähmt.

Doch nun ist es geschafft! Es ist hinter mir! Die Warterei hat ein Ende. Ich bin unendlich erleichtert und doch etwas wehmütig. Ich bin keine Studentin mehr. Fast 10 Jahre habe ich mich darüber definiert. Nun habe ich endlich eine Beruf und kann auf die Frage „Was arbeiten Sie den?“ sagen „Ich bin Ärztin“🙂 Nie mehr jobben! Und doch werde ich mein Team in der Bäckerei vermissen. Dort arbeiten alles ganz tolle Menschen, die mich in meinem letzten Jahr super unterstütz haben.

Wie geht’s jetzt weiter? Ich hab eine Job! Am 3. November starte ich in die Ausbildung zur Chirurgin. Das wird was geben🙂