Schlagwörter

, , ,

Es ist wieder Mal vollbracht! Die Prüfung liegt hinter mir! Es sollte die 4. letzte in meiner Studienlaufzeit gewesen sein. Ja, wir zählen wirklich schon die Prüfungen weil wir’s satt haben🙂 Nach der Prüfung sass ich draussen und hab auf meine Freundin gewartet, die ihre Zeit wirklich gut ausgenutzt hatte. Ich fühlte mich einfach nur leer. Ich konnte keinen Arm oder kein Bein bewegen. Als würde 4 Wochen Druck einfach von mir abfallen und meine ganzen motorischen Fähigkeiten unterdrücken. Es war fast beängstigend. Nach der Prüfung wollten meine Freundinnen und ich eigentlich in Zürich Schlittschuhlaufen gehen, doch die Stadt machte uns einen Strich durch die Rechnung. Vielleicht haben es einige von euch gehört, gestern war der „groooooosssssseeee“ Stromausfall in Zürich. Wir haben es auch im Hörsaal bemerkt. Die Lichter gingen aus! Zum Glück befand ich mich in einem Hörsaal, der an der Hinterwand noch Fenster hat, so konnten wir noch etwas sehen. Meine Freundinnen sassen in einem fensterlosen Saal und sahen für gut 30Sekunden nichts mehr. Die Stromwerke haben sehr schnell umgeschaltet um das Unispital wieder mit Strom zu versorgen, was die Patienten, die an irgendwelchen Geräten hingen, sicher zu begrüssen wussten🙂 Aber zurück zum Schlittschuhlaufplan. Wir kamen nicht dahin wo wir wollten weil in die Richtung kein Tram mehr fuhr. Also änderten wir den Plan und quartierten uns im Starbucks ein. Stundenlang Kaffee trinken und quatschen! Das hatten wir gebraucht!🙂

Am frühen Abend war ich daheim und räumte sogleich meine Unterlagen weg. Ich wollte es eigentlich heute tun, doch nun bin ich froh war nichts mehr da als ich aufstand. Meine Wohnung sieht jetzt wieder aus wie eine Wohnung und nicht als wäre ein Kopiergerät explodiert und hätte sein Papier in alle Himmelsrichtungen verstreut!

Was gibt es jetzt zu tun? Viiiieeeeellllll! Ich muss meine Wohnung putzen. Die wird immer stark vernachlässigt wenn ich Prüfungen habe. Auch an der Masterarbeit werde ich weiter arbeiten. Mein Betreuer und ich waren uns einige, dass die Statistik noch etwas ausgebaut werden sollte, damit es auch normale Menschen verstehen und nicht nur solche, die Statistik studiert haben🙂 Ausserdem brauche ich noch Print Screens von den Messungen um die Arbeit zu illustrieren. Neben der Arbeit brauche ich jetzt natürlich auch etwas Spass🙂 Es sind einige tolle Bücher erschienen die ich unbedingt lesen will und schlafen soll auch ganz super sein hab ich gehört. Dem Hallenbad werde ich auch bald wieder einen Besuch abstatten und vielleicht ergattere ich im Sale ja noch das eine oder andere Teil. Und natürlich wird wieder gebloggt! Ich hab noch ein paar Geschichten aus dem alten Semester im petto, die ich euch nicht vorenthalten will.