Schlagwörter

, , , , , , ,

Die Woche Osterferien ist rum und die Uni hat mich wieder. In den letzten Wochen war ich immer so extrem müde, dass mir die Woche Auszeit wirklich gut getan hat. Am Ostersonntag waren wir bei meinen Eltern zum Essen eingeladen. Ich hab mich echt darauf gefreut. Mal nicht selber kochen^^ und meine Mutter kocht echt spitzenmässig^^ Natürlich gab es über die ganze Ostern viel Schoggi! Schoggi-Eier, Schoggi-Hasen…. Schoggi war überall. Nun bin ich froh ist das wieder überstanden!^^ Ansonsten hab ich nicht viel gemacht. Ein bisschen gearbeitet, ein bisschen gelernt und viel geschlafen. Ich hab mir jetzt auch endlich Inline Skates gekauft. Das will ich seit 2 Jahren tun und habs einfach nie durchgezogen. Vorgestern ging ich auf meine erste Fahrt^^ Ich hatte echt Angst mir das Genick zu brechen. Aber wenn man vorsichtig ist ist es gar nicht so schwer. Schnell hatte ich den Dreh wieder raus. Als Kind fuhr ich viel Inline Skates. Als Kind kann man einfach alles machen und hat viel mehr Zeit. Doch ich wuchs aus den Schuhen raus und kaufte mir nie neue. Das Skaten wird nun mein Sport nach nem langen Tag wenn ich  nicht mehr joggen mag^^ Meine Achillessehne, die ja immer noch Probleme macht ist auch froh wenn ich noch nicht joggen gehe.

In der Uni läuft alles nach dem normalen Trott. Ich bin etwas gestresst wegen meiner Masterarbeit. Da ich in letzter Zeit etwas viel Arbeite (ich brauch das Geld^^) hatte ich nicht so viel Zeit daran zu arbeiten. Das Semester dauert nur noch 5 Wochen und ich muss unbedingt diese Messungen fertig schaffen. Aber ich bleib dran. Ansonsten gibt’s halt mal ne Spätschicht im Unispital.

Ich hab jetzt auch intensiver mit lernen begonnen. Gastroenterologie hab ich fast durch. Ich muss gestehen, das Fach gefällt mir. In meinem Wahlstudienjahr hab ich ja 3 Monate Innere Medizin. Da laufe ich Gastro sicher wieder über den Weg. Ich hab mir in der letzten Zeit auch Gedanken darüber gemacht was ich in meinem Wahlstudienjahr noch machen könnte. Der grosse Kandidat wäre  Allgemein- und Viszeralchirurgie. Jetzt seh ich mich gerade um ob ich ein Spital finde, dass mich für  nur einen Monat nimmt. Drückt mir die Daumen. Dann wäre mein Jahr auch schon komplett voll. Kaum zu fassen, dass ich in 1.5 Jahren schon im Wahlstudienjahr bin. Die Zeit geht rasend schnell vorbei  aber ich freue mich auch sehr darauf. Nur nicht aufs Wiederholen der Anatomie. Bei meinen vielen chirurgischen Fächern seh ich sonst mächtig alt aus! Das muss ich nochmal alles anschauen^^