Schlagwörter

, ,

Heute morgen um 11 Uhr gings los. Als ich ankam war der Blutspendedienst schon fleissig am aufbauen. Es schien alles zu klappen. Super!

Am Anfang tröpfelten die Spender langsam rein. Den Peak hatten wir nach 12 Uhr. Viele Studis gingen erst in die Mensa was mampfen und kamen dann zum spenden. Aus zwei meiner Freundinnen waren da. Leider durften sie beide  nicht spenden, da sie gesundheitlich nicht so auf der Höhe sind. Ein paar Medis sind halt wirklich kontraindiziert zum spenden.

Heute wäre ja eigentlich der Promi-Tag gewesen. Aber es kamen nur zwei. Tim Wielandt, Mister Schweiz aus dem Jahre 2007. Er kam mit seiner kleinen Tochter und seiner Frau. Die Kleine hielt unsere Betreuer auf Trab. So ein Gummiball kann schon anstrengend sein^^ Tim war super sympathisch und liess sich nicht von den vielen Leuten, die um ihn herumwusselten stressen. Als Promi ist man sich das halt gewohnt.

Desweiteren war noch Fabian Unteregger, bekannt aus Giacobbo/Müller Late service public,  da. Er studiert ja mit uns und hatte einen Energy-Radio-Reporter im Schlepptau. Sehr gute Werbung für die BSA! Merci Fabian!

Morgen geht’s weiter! Dann geh auch ich spenden und Knochenmark registrieren.