Schlagwörter

, , , ,

Heute fand mein erster klinischer Kurs statt. Naja….den Namen Kurs verdient diese Unterrichtseinheit eigentlich gar nicht. Wir sassen im Kinderspital im Vorlesungssaal und der Professor führte uns die Untersuchung an einem kleinen Jungen vor. Der kleine Kerl wurde vor ein paar Tagen ins Spital eingeliefert weil er am ganzen Körper Hämatome und Petechien entwickelte. Seine Thrombozyten waren im Keller. Nun geht es ihm schon wieder besser und die Blutplättchen steigen stetig an. Die Eltern waren so nett ihn uns für den Kurs „zur Verfügung“  zu stellen. Er war sehr geduldig und hat alles mit sich machen lassen. Als der Professor seine Lymphknoten abtastete musste er immer kichern weil es ihn kitzelte. Auch die Bauchpalpationen fand er irre lustig. Im grossen und ganzen hatten wir also spassige 1.5 Stunden.

Gestern hatte ich meinen ersten Parasitologie-Kurs. Für mich nichts neues. Ein bisschen Malaria unterm Mikroskop anschauen. Leider verwechsle ich P.falciparum immer noch mit P.vivax.  Aber das wird schon^^

Sonst läufts eigentlich gut. Es hat irre viel Menschen hier. Am Mittag und am Morgen muss man richtige Hacken schlagen um vorwärts zu kommen. Das bin ich echt nicht gewohnt^^ Ausser der Uni ist halt auch noch die ETH gerade nebenan. Die hat auch ziemlich viele Studenten. In der ETH hab ich mich gestern fast verlaufen als ich den Fitnessraum gesucht habe^^ haha. Aber ich bin zuversichtlich, dass ich mich bald gut auskennen werde. Alles eine Frage der Zeit.^^

Advertisements