Schlagwörter

, , , , ,

Es ist warm bei uns und ich kann nicht ständig daheim hocken. Abhilfe schafft da das Freibad. Ahh herrlich. Ich war nun schon zwei mal dort, bevorzugt am Morgen. Dann hat es noch nicht so viele Kinder und ich kann meine Längen ziehen. Ich hab meinem Prüfungssessionen-Speck den Kampf angesagt. Da ich nach meiner zweiten Joggingrunde fast nen Sonnenstich hatte beschloss ich besser tagsüber zu schwimmen und dann Abends mal joggen zu gehn, wenn die Temperaturen nicht mehr so hoch sind.

Wenn man alleine ins Freibad geht liegt das Problem darin sich den Rücken einzucremen. Hat nicht so gut geklappt und ich hab in der Mitte jetzt ne rote Stelle. Auch an den Schultern und am linken Arm bin ich leicht rot trotz Sonencreme….frag mich wie ich das geschafft hab.

Morgen wirds zwar auch heiss, aber ich gehe gleich am Morgen nach der Arbeit (hab um 7 Uhr Schluss) nach Zürich. Die Uni hat mir einen Brief geschickt mit diversen Infos (z.B. Impfen) und den Unterlagen zur Anmeldung fürs Mantelstudium. Soweit ich informiert bin sind das Zusatzfächer, die man frei wählen kann. Da ich aber noch eine Prüfung im August in Fribourg schreiben muss, bin ich nicht bis zum 30. Juli vollständig exmatrikuliert und darum kriege ich das Passwort nicht für das Online-Anmeldeportal…ich muss also persönlich dort vorbei gehen. Bei der Gelegenheit bringe ich auch noch mein Maturazeugnis vorbei, welches die Verwaltung auch noch benötigt. Ist mir zwar unverständlich….aber Bürokratie muss halt sein… anscheinend.

Nach dem Verwaltungskram geh ich wohl bissel shoppen, Haare schneiden und ins Kino. Für manche Filme findet man einfach keine Begleitung^^ Also geh ich wie ein kleines Kind in die Nachmittagsvorstellung.^^