Schlagwörter

, , , ,

Noch 2 Wochen und wir habens überstanden. Am Donnerstag hatten wir zum letzten Mal Biochemie-Praktikum. Juhu!!! Ich persönlich fand die Praktika nicht so schlimm. Einige der Versuche hatte ich schon während meines Biologie-Studiums gemacht und ich bin einentlich noch gern im Labor, nur möchte ich es halt nicht mein ganzes Leben lang machen. Wir lernten so einige klinische Untersuchungen kennen, denen wir später noch begegnen werden. Zwar nur in in Form eines Wertes auf dem Laborblatt, aber man kann sich nun einigermasen vorstellen wie der Wert zustande kam. Biochemie ist also abgehakt. Nun muss ich die Protokolle und Besprechungsunterlagen noch bearbeiten und abheften. Im nächsten Juni, vor der Prüfung, werde ich sie dann wiedersehn. Hoffentlich weiss ich dann noch was^^

Der Präpkurs dauert noch bis zum allerletzten Tag des Semsters, an dem wir dann auch unser letztes Testat haben. Ich präpariere gerade am Becken. Unsere Leiche kann man eigentlich nicht mehr als Leiche bezeichnen. Er wurde sagital, also vom Scheitel her, durchgeschnitten und wir präparieren jetzt von medial her. Der Thorax ist auch nicht mehr da. Meine Kollegen präparieren gerade den Rachen und die Nasennebenhöhlen. Dort hat es enorm viele kleine Strukturen, die mich in den Wahnsinn treiben^^ Momentan lerne ich also wieder Anatomie. Für die Vorlesungen habe ich immer noch keine Zeit gefunden. Die Grippe hat mich auch total zurückgeworfen und nun muss ich auch noch zum Arzt rennen um mir ein Zeugniss zu holen, damit ich der Uni beweisen kann, dass ich wirklich krank war. Ich hasse diese Bürokratie!

Neben der Uni geniesse ich die Weihnachtszeit. Ich habe meine Wohnung schön dekoriert und ich fühle mich irre wohl zwischen all den Kerzen und Glitzerkugeln^^ Ich liebe Kitsch! Morgen fahre ich zum grössten Weihnachtsmarkt der Schweiz, nach Bremgarten. Vieleicht finde ich dort ja schon das eine oder andere Weihnachtsgeschenk. Geschenkekaufen wird dieses Jahr etwas schwierig. Bis zum 18. Dezember läuft die Uni und nachher arbeite ich bis zum 24. 12. Aber ich finde sicher noch ein paar Kleinigkeiten, die nicht mein Budget sprengen.

Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit!