Schlagwörter

, ,

Und zwar in unserem Stationszimmer! Überall ist es kühler als dort!

Heute war nix los! Wir haben noch eine Patientin und bei der muss man nicht viele machen. Nach ihrer Wertheim-OP verschlechtert sich ihr Allgemeinzustand und die Ärzte wissen nicht wieso. Das Herzecho von Gestern zeigte nichts, was ja eigentlich eine gute Nachricht ist. Sie hat auch keinen Appetit mehr, weshalb heute die Ernährungsberaterin bestellt wurde. Hoffentlich findet sich etwas zum Essen, das sie anmacht, den gar nix mehr essen ist auch nicht die Lösung.

Sonst standen die üblichen kleinen Arbeiten an. Dienstkleider austauschen, Untersuchungsraum vorbereiten (heute klebte Zeug an den Spekula, ich will gar nicht wissen was es war), Essen verteilen (ein einziges Essen, ich habs fast nicht geschafft 🙂 ), in die Apotheke latschen um die Chemotherapie abzuholen, ins Labor latschen weil die Rohrpost verstopft war…etc…. Um die Zeit rumzubringen habe ich noch zwei Schränke geputzt. Das wird immer gemacht wenn wenig zu tun ist. Fand ich noch gemütlich. Da hatte ich ein bisschen Zeit um vor mich hinzuträumen.

Die Pflege-Schülerin hatte am Morgen Glück und durfte sich einen Kaiserschnitt anschauen und zur Krönung waren es auch noch Zwillinge. Ich war neidisch 🙂 Sie hat sich dann das ganze OP-Morgenprogramm reingezogen und um 12 Uhr fragte sich plözlich die Ausbilderin „Ist G. immer noch im OP?“ Als sie dort anrief, wurde ihr mitgeteilt, dass sie sich gerade die Laporoskopie anschaue 🙂 Ihre 4. OP an diesem Morgen 🙂 Die Ausbilderin hat sie dann zurückgepfiffen und sie Mittagessen geschickt. Sie war ganz schön kaput vom Stehen. 🙂

Momentan haben wir auf der Station Diebe. Die Nachtwache war ganz schön aufgeregt. Es wurde schon zweimal geklaut und niemand hat jemanden gesehn. Das Merkwürdige an der Sache ist, dass es immer dann geschieht, wenn die Patientinnen zu einer Untersuchung gefahren werden. Als wüssten die Diebe wann das geschieht. Auf unserer Station befindet sich die Warteecke vom Notfall und dort sitzen natürlich immer Leute rum, die auf den Notfall wollen. Es wäre unmöglich zu sagen ob da ein Dieb dabei sitzt. Wir sind jedenfalls auf der Hut. Unsere Sachen und die der Patientinnen sind gut weggeschlossen und der Sicherheitsdienst weiss bescheid.

Advertisements