Schlagwörter

Heute war die Stimmung irgendwie besser. Ich kann es nicht erklären. Vieleicht hat sich das Team nun auch an mich gewöhnt. Keine Ahnung 🙂

Bei meiner Kollegin M. auf der Inneren liefs heute leider nicht so Rund. Ihr wurde versprochen bei einer Knochenmark-Biopsie zusehen zu dürfen. Als sie den Untersuchungsraum betrat und sich bei der Assistenzärztin ankündigte, meinte diese, sie solle erst auf der Station alle Pflegerinnen fragen ob sie noch Arbeite für sie hätten. Natürlich fand sich auf dieser grossen Station eine Arbeit die sie davon abhielt die Knochenmark-Biopsie zu sehen und sie gehorchte artig. Nachher kam die Assistenzärztin sich schnöde entschuldigen. Sie hätte sie falsch verstanden und gemeint sie wolle assistieren…ähm…ja…eine Pflegepraktikantin. Sicher. Meine Kollegin war natürlich entäuscht diesen Eingriff verpasst zu haben, da ihr Praktikum am Mittwoch beendet sein wird.

Um 16Uhr war ich schon wieder auf dem Heimweg. Der Tag verging sehr schnell. Den Rest dieses heissen Tages wollte ich aber nicht in der Wohnung verbringen. Ich schnappte mir mein Schwimmzeug und ging ins Freibad noch ne Runde schwimmen. Die Bewegung hat meinem Rücken gut getan 🙂

Advertisements