Schlagwörter

,

Ich fühl mich total….ausgelaugt. Heute war meine erste Prüfung.

Als nicht in Fribourg wohnhafte Person gestalltete sich die Teilnahme an der Prüfung etwas schwierig. Die Prüfung begann um 8 Uhr morgens. Hätte ich daheim geschlafen, hätte ich um 5.50 Uhr aus dem Haus gehen müssen um um 07.30Uhr in Fribourg zu sein. Leider hätte ich dann aber den Bus zum Eisstadion neben dem unsere Prüfung stattfand nicht mehr erwischt und ich hätte wohl noch früher von daheim aufbrechen müssen. Lösung des Problems: Ich hab bei zwei Freundinnen geschlafen, die sich in Fribourg ne Wohnung genommen haben.

Die Prüfung an sich verlief eigentlich ohne weitere Probleme. Klar, es gab Fragen da hatte ich keine Ahnung und bei den K-Prim Fragen, wo man bei jeder Antwortmöglichkeit entscheiden muss ob sie richtig oder falsch ist, war ich immer bei drei Antworten sicher und dann bei der vierten unsicher. Wenn man aber nur drei richtig hat, hat man nur einen halben Punkt. Und dann gabs Fragen die waren sch**** einfach^^ Auch das soll vorkommen^^

In 10 Tagen weiss ich, ob ich ein Loser bin oder weiterhin selbstbewusst in den Spiegel schauen kann. Jetzt hab ich 14 Tage Ferien bis das Semester wieder losgeht. Ich hab ein paar Dates mit meinem DVD-Player, Shopping muss nachgeholt werde und endlich kann ich Möbel kaufen gehen für meine erste Wohnung. Ich zieh nämlich bald bei den lieben Eltern aus und freu mich total drauf.

So und jetzt muss ich schnell zurück aufs Sofa^^

Advertisements