Schlagwörter

, , ,

Da Geld bekanntlich nicht an den Bäumen wächst und ich immer noch nicht im Lotto gewonnen habe, arbeite ich gerade im Chemielabor bis das Semester endlich beginnt. Nun wurden hier neue Regeln eingeführt.

 Früher wurde unsere Mittagspause bezahlt, d.h. wir mussten die obligatorische halbe Stunde nicht von unserer Arbeitszeit abziehen. Jetzt hat die Geschäftsleitung jedoch herausgefunden, dass im Obligationenrecht nur verfügt wird, dass man eine Pause machen muss, aber nicht, dass diese bezahlt wird. Jetzt ist die bezahlte halbe Stunde futsch…naja…damit kann ich gut leben. Das man jetzt aber auch jede kleine Kaffee-Pause rechtfertigen muss und im Pausenraum mit den Worten „Ihr hattet doch schon Kaffee“ begrüsst wird, ist nicht gerade förderlich fürs Arbeitsklima. seufz

Advertisements